DSC00555
Referenzen

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

BePe-Newsletter

Nach der Anmeldung erhalten Sie bei neuen Angeboten eine kurze Info.

BePe Immobilien Bild 00

Ein Fleck Erde zwischen Himmel und Wasser und viel Flur im ca. 30 Seelen Dorf

  

 

 


  Zimmer: 2 Zimmer, Küche mit EBK, Esszimmer, Diele, Duschbad
  Wohnfläche: ca. 69 qm
  Nutzfläche: ca. 60 qm Ausbaureserve im Dachgeschoss
  Grundstücksfläche: 2.000 qm
  Zustand: gepflegt, individuell
  Baujahr: um 1860
  Heizung: Flüssiggastherme Bj. 1994
  Verfügbar ab: sofort
  Google Koordinaten: 53.977468780420146, 13.945880018288968
  Kaufpreis:  210.000EUR
  Ihr Ansprechpartner: Herr Ralf Pete, Tel.: 039754-51387 oder 0170-2837799

  


Galerie


Objektbeschreibung

„Schatz, wir müssen reden!“

„Weißt du, jetzt suchen wir schon ewig und Usedom soll es sein! Nun haben wir uns schon einige Objekte angesehen, so langsam nervt es! Und inzwischen sind wir uns doch einig darüber, dass die Objekte in der ersten Reihe eh unseren Kostenrahmen sprengen.“
„Denkst du auch manchmal an dieses Haus in dem Nest Reestow?“
„Ja schon!“
„Auch so emotional? Wie lang kennst du mich?! Als Frau habe ich noch einen anderen Blick und bislang konntest du eigentlich immer mitgehen. Und wenn ich es heute betrachte und die neueren Häuser vergleiche, dann zieht es mich geradezu in dieses „Nest“. Ich glaube, an diesem Hof hat sich eine Künstlerin ausgetobt. Kannst du dich an das heimelig, kuschlige Interieur erinnern? Da passte doch einfach alles. Diese überdimensionierten, sichtbaren Balken, die gibt es heute gar nicht mehr! Die doppelt verglasten Holzfenster, die haben so neu ausgesehen, das war ganz bestimmt eine Tischlerarbeit!

Und kannst du dich an die Holzdielung erinnern? Und an den interessanten Überbau über dem Esstisch in der Diele, er sagte uns doch, dass es zur damaligen Zeit ein offenes Feuer war, das haben sie aber genial belassen, so etwas findest du heute gewiss nur noch in offiziellen Denkmälern. Ich sehe uns grad genau an diesem Tisch mit unseren Freunden sitzen....
Die Küche, das ist ja in der Größe durchaus eine Wohnküche, schön zur ruhigen Straße hin, da kannste sehen, wenn der Postbote kommt oder die Nachbarn beim Straßenplausch beobachten.“ Ach, mir fällt das Bad ein, das war doch schon der Knaller, kannst du dich erinnern, das war neugestaltet und ich habe gedacht ich bin im Bad eines Vier-Sterne-Hotels.“

„Ich merk es schon! Du willst es haben!“
„Ja, weil ich eigentlich so etwas Schönes unter all den anderen Objekten nicht gesehen habe, das ist schon etwas Besonderes. Und diese kunstvollen Makrameearbeiten als Scheibengardine, die sind heute wieder total aktuell, und die malerisch gestalteten Fensterläden, in Wischtechnik, das kann kein Maler, das war aufwendig...und alles so harmonisch Ton in Ton, vor allem kann ich mich daran erinnern, dass mich bei unserer Ankunft die Lila Farbe des Hauses überrollt hat, aber nein, das ist rundherum mit all dem Interieur sowie der gestalteten Hoflage so stimmig, heute würde ich es unbedingt so belassen. Ich verstehe grad nicht, warum wir weiterhin gesucht haben.“
„Na eben, weil wir auf Ahlbeck und Co. fixiert waren!“
„Ja siehste gut Ding braucht Weil!“

„Eben drum! Wir sollten endlich Nägel mit Köpfen machen, tun was uns der Bauch sagt, sonst schnappt ein anderer zu und es ist weg! Und das ist alles so gepflegt, wir könnten gleich einziehen.“

„Ich bin mir da nicht so sicher! Bei all deiner Schwärmerei, obwohl ich da durchaus mitgehe, hast du den Garten, oder besser gesagt, die große Wiese hinter der Scheune vergessen, wer bitte soll denn das alles pflegen, der Baumbestand, wenngleich alles superschön, romantisch und eingefriedet ist.?“ Und du hast das Dachgeschoss vergessen, was sollen wir denn damit anfangen?“

„Ach komm, erstmal stand da ein Rasentraktor und außerdem gibt es ja nun auch Roboter, da kannste dich entspannt zurücklehnen oder eben deiner eigentlichen Arbeit nachgehen.“
„Und seit Jahren liegst du mir im Ohr, du hättest gern einen eigenen Fitnessraum, da oben kannste dich austoben, und außerdem ist da schon gut vorbereitet worden, letztlich würden wir das Mitbezahlen und zum Liegenlassen wäre es zu teuer!“

„Ja ich merk es schon, es ist dir eh nicht auszureden, dann lass uns den Makler anrufen!“


Lage

Reestow, einer der sonnenreichsten und ruhigsten Orte Deutschlands, in der Mitte der Insel Usedom, gehört heute zu den schönsten "Flecken" auf dem Lieper Winkel.
Die Insel Usedom zeigt sich am "Lieper Winkel", umgeben von Achterwasser und Peenestrom, ganz anders als in den Seebädern, wo sich der moderne Tourismus durchsetzt. Hier findet man noch eine einzigartige unberührte Landschaft, kleine verschwiegene Buchten, breite Schilffgürtel, blühende Gräben, stille Seen und Sümpfe. Diese bieten einen geeigneten Lebensraum für Störche, Seeadler und Kraniche. Auf der Insel haben wir ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz, auf dem Sie einfach mal das Hinterland erkunden sollten. Möchten Sie an die Ostsee, erreichen Sie z.B. die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck in ca. 20 km, nach Berlin sind es ca. 200 km. Im Seebad Ahlbeck und in Anklam haben Sie einen Bahnanschluss, südlich von Heringsdorf befindet sich ein Regionalflughafen.

Ein Exposé kann immer nur einen ersten Eindruck von einer Immobilie vermitteln. Für ein neues Zuhause entscheidet man sich nicht jeden Tag. Lassen Sie uns daher die Immobilie gemeinsam in Augenschein nehmen. Bitte vereinbaren Sie telefonisch ihren Besichtigungstermin mit unserem Büro. Tel.: 039754-51387 oder 0170-2837799


Provision

Es ist eine Käuferprovision, in der Höhe von 2,5%, inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer, für den Nachweis/ Vermittlung an BePe-Immobilien (Immobilienkaufmann Ralf Pete) zu zahlen. Diese ist verdient und fällig, mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Mit dem Verkäufer wurde ein provisionspflichtiger Maklervertrag, in gleicher Höhe abgeschlossen.


Sonstiges

HINWEIS zum Energieausweis, bei Verkauf oder Neuvermietung. Eine Neuerung des Gebäudeenergiegesetz ist, dass diese bei Verkauf und Neuvermietung im Baubestand einen Energieausweis vorschreibt. Dieser regelt im § 16 "Ausstellung und Verwendung von Energieausweisen", Absatz 2.:“ wird ein denkmalgeschütztes Gebäude oder Teile davon jedoch nur verkauft oder neu vermietet, muss gemäß EnEV § 16, Absatz 4 kein Energieausweis ausgestellt werden. Auch für Gebäude mit einer Nutzfläche unter 50qm liegt keine Ausweispflicht vor. Ebenso wenig für Gebäude, die nicht regelmäßig genutzt bzw. beheizt oder gekühlt werden, wie etwa Ferienhäuser. Ausgenommen von der Energieausweispflicht sind zudem Gebäude wie Stallungen und Gewächshäuser oder solche mit einer anderen speziellen Nutzung.“

Das Grundstück ist wie folgt erschlossen: zentrale Trinkwasserversorgung, Kraftstrom, Abwasserentsorgung über Sammelgrube (5.000Liter, Bj. 2009), DSL nach Anschluss möglich.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen des Auftraggebers. Wir übernehmen keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Einen Zwischenverkauf behält sich der Verkäufer ausdrücklich vor. Das Angebot ist freibleibend. Wichtiger Hinweis - Achtung: Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige und schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief, etc.) mit Namen und der kompletten Anschrift beantworten können. Wünschen Sie einen Anruf, so nennen Sie uns einfach Ihre Telefonnummer. Mit der Angabe erklären Sie sich mit der telefonischen Kontaktaufnahme durch uns gem. §7 & §20 UWG einverstanden.


Hier finden Sie uns auch:

facebook  iwDE web 300  immonet  otodom  immobilienscout24


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.